Hantsche, Irmgard, Atlas zur Geschichte des Niederrheins. Zweiter Band, Kartographie Harald Krähe (Schriftenreihe der Niederrhein-Akademie 8), Bottrop 2008

208 S,. ISBN 378-3-89355-257-3, 18 Euro

Margret Wensky (Bonn)

Der 1999 er­schie­ne­ne ers­te Band des „Nie­der­rhein-At­las­ses" liegt be­reits in 5. Auf­la­ge (2004) vor – ein si­che­res In­diz für das Er­folgs­kon­zept des Wer­kes und Er­mun­te­rung für die Au­to­rin, in ei­nem zwei­ten Band wei­te­re The­men nach be­währ­ten Mus­ter zu be­ar­bei­ten. Der vor­lie­gen­de Band be­ginnt wie der ers­te mit ei­ner Über­sichts­kar­te des Be­ar­bei­tungs­raums, für den die Au­to­rin den phy­sisch-geo­gra­phi­schen Nie­der­rhein­be­griff zu­grun­de legt, der die gan­ze nie­der­rhei­ni­sche Bucht ein­be­zieht. Wie im ers­ten Band füllt je­des The­ma zwei Sei­ten, ne­ben dem er­läu­tern­den Text steht die kar­to­gra­phi­sche Um­set­zung in eben­falls be­währ­tem Duk­tus.

65 The­men aus al­len Epo­chen und Be­rei­chen der rhei­ni­schen Ge­schich­te von der Rö­mer­zeit bis zur Ge­gen­wart wer­den so prä­sen­tiert. Ter­ri­to­ria­le Ent­wick­lun­gen, The­men der po­li­ti­schen Ge­schich­te wie der Ver­wal­tungs­ein­tei­lung ha­ben im zwei­ten Band eben­so Be­ar­bei­tung ge­fun­den wie der kirch­lich-kon­fes­sio­nel­le und re­li­giö­se Be­reich, schlie­ß­lich mit dem grö­ß­ten Kar­ten­an­teil Kul­tur-, Be­völ­ke­rungs-, So­zi­al- und Wirt­schafts­ge­schich­te so­wie der Sek­tor Ver­kehr. So fin­den sich in dem Band - hier in will­kür­li­cher Aus­wahl - Kar­ten zu Sie­chen­häu­sern (Le­pros­ori­en) im Mit­tel­al­ter und der Frü­hen Neu­zeit, zum Me­di­zi­nal­we­sen im Re­gie­rungs­be­zirk Düs­sel­dorf 1876 oder zu den Ele­men­tar­schu­len im Kreis Kle­ve 1823, zum Vieh­be­stand in den Krei­sen des Re­gie­rungs­be­zirks Düs­sel­dorf 1858, zu NS-Schutz­haft­stät­ten 1933 und KZ-Au­ßen­la­gern 1942-1945 am Nie­der­rhein, zu Zwangs­ar­bei­ter- und Kriegs­ge­fan­ge­nen­la­gern in Duis­burg wäh­rend des Zwei­ten Welt­kriegs oder zu den weit bis nach Mit­tel­deutsch­land rei­chen­den Eva­ku­ie­rungs­or­ten der Em­me­ri­cher Bür­ger nach der Zer­stö­rung der Stadt am 7.10.1944, zur kom­mu­na­len Neu­glie­de­rung von 1969, zur Stadt­er­wei­te­rung von Duis­burg im 20. Jahr­hun­dert, aber auch zu Schüt­zen­ver­ei­nen am un­te­ren Nie­der­rhein zwi­schen Goch und Vier­sen bis 1939, zum Braun­koh­len­ta­ge­bau, zu Rhein­que­run­gen bei Düs­sel­dorf seit dem 19. Jahr­hun­dert oder zu den Ei­sen­bahn­stre­cken am Nie­der­rhein 2005.

Bei ei­ner Rei­he von Kar­ten ist der Be­ar­bei­tungs­raum „Nie­der­rhein" deut­lich über­schrit­ten wor­den, so bei­spiels­wei­se bei ei­ner Kar­te des Bis­tums Aa­chen, die so­wohl das Bis­tum der fran­zö­si­schen Zeit als auch das 1930 ge­grün­de­te zeigt, oder beim Ein­zugs­be­reich der Evan­ge­li­schen Kir­che im Rhein­land (ehe­ma­li­ge Rhein­pro­vinz) und bei ei­ner Kar­te, die die Grün­dung der Bun­des­län­der Nord­rhein-West­fa­len und Saar­land auf dem Bo­den der ehe­ma­li­gen Rhein­pro­vinz the­ma­ti­siert. Aber auch an­de­re Kar­ten ge­hen zu­min­dest bis Re­ma­gen/Linz am Rhein oder Ko­blenz. Hier er­ga­ben sich ent­spre­chen­de Sach­zwän­ge, was auch für Ei­sen­bahn­kar­ten gilt.

Bei al­ler Be­wun­de­rung für die Leis­tung der Au­to­rin hin­sicht­lich der Viel­sei­tig­keit und der Um­set­zung der The­men, drängt sich doch mit die­sem zwei­ten Band der Ein­druck ei­ner ge­wis­sen the­ma­ti­schen Be­lie­big­keit auf. Die­ser kri­ti­sche Ein­wand soll aber den Wert und In­for­ma­ti­ons­ge­halt des Ban­des nicht schmä­lern.

Zitationshinweis

Bitte geben Sie beim Zitieren dieses Beitrags die exakte URL und das Datum Ihres Besuchs dieser Online-Adresse an.

Wensky, Margret, Hantsche, Irmgard, Atlas zur Geschichte des Niederrheins. Zweiter Band, Kartographie Harald Krähe (Schriftenreihe der Niederrhein-Akademie 8), Bottrop 2008, in: Internetportal Rheinische Geschichte, abgerufen unter: http://rheinische-geschichte.lvr.de/Verzeichnisse/Literaturschau/hantsche-irmgard-atlas-zur-geschichte-des-niederrheins.-zweiter-band-kartographie-harald-kraehe-schriftenreihe-der-niederrhein-akademie-8-bottrop-2008/DE-2086/lido/57d15f238b7429.34296088 (abgerufen am 10.08.2020)