Kommende Veranstaltungen

Buchvorstellung und Vortragsabend am 26.10.2021 im Landesarchiv NRW
DER RHEIN IN ALTEN LUFTAUFNAHMEN TEIL 2 - Von der Kölner Bucht zum Niederrhein

Am 26. Oktober 2021 laden das Landesarchiv NRW, die Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde und das LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte um 18 Uhr herzlich zur Buchvorstellung mit Vortragsprogramm ein. Präsentiert wird an diesem Abend der Titel „Der Rhein in alten Luftaufnahmen. Von der Kölner Bucht zum Niederrhein“.  

In über 150 Schrägluftbildern zeigt der neuerschienene zweite Teilband der Publikation „Der Rhein in alten Luftaufnahmen“ den Verlauf des Rheins von Wesseling bis zur deutsch-niederländischen Grenze bei Emmerich. Die Aufnahmen entstanden zwischen 1926 und 1939 und entfalten eine von Gewerbe und Industrie geprägte Ansicht des Rheins, seiner Orte und Uferlandschaften. Die gemeinsame Veranstaltung wird Einblicke in die Luftaufnahmen geben, dabei aber auch einen quellenkritischen Blick auf das Medium werfen. Zudem lernen Sie die umfangreichen Fotobestände des Landesarchivs Nordrhein-Westfalen und weitere Arbeiten zur Fotografiegeschichte des Rheins kennen.

Nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Fragen zu stellen und freuen Sie sich im Anschluss auf einen Imbiss mit Umtrunk im Foyer des Landesarchivs.

Aus Gründen des Infektionsschutzes ist die Teilnehmerzahl beschränkt und eine Teilnahme nur geimpften, genesenen oder tagesaktuell getesteten Personen (= 3G) mit bestätigter Voranmeldung möglich.

Bitte melden Sie sich bis zum 22.10.2021 unter Angabe Ihrer Kontaktdaten an unter: petra.daub@lav.nrw.de. Sie erhalten per Mail bis zum 25.10.2021 eine Rückmeldung über Ihre Teilnahme.

 

 

 

Vergangene Veranstaltungen (bis 2019)

 

4./5.10.2021: Hybride Fachtagung "Die Kölnische Zeitung im Kontext. Forschung - Kontroversen - Digitalisierung"
in Kooperation mit dem LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte, der Universitäts- und Landesbibliothek Bonn, der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln und dem Institut für Zeitungsforschung der Stadt Dortmund

Programm

 

17./18.06.2021: Online-Tagung "Mythos als Aufgabe? Geschichtsschreibung am Niederrhein und in Westfalen im späten Mittelalter und in der Frühen Neuzeit" 
in Kooperation mit dem Institut für niederrheinische Kulturgeschichte und Regionalentwicklung (InKuR) an der Universität Essen, der Historischen Kommission für Westfalen, dem Landschaftsverband Rheinland, dem Stadtarchiv/Haus der Essener Geschichte, der Niederrhein Akademie/Academie Nederrijn (NAAN) und der Unterstützung der Heeresbach-Stiftung der Stadt Kalkar

Programm

 

11.06.2021: Online-Vortragsnachmittag "Politik und Gesellschaft im Spiegel rheinischer Selbstzeugnisse des 19. und 20. Jahrhunderts"
in Kooperation mit dem LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte

Programm

 

23.11.2020: Online Vortrag von Dr. Michael Herkenhoff "Das nordrhein-westfälische Zeitungsportal und die Digitalisierung der 'Kölnischen Zeitung'"

 

28.-29.11.2019: Tagung "The Wall: Der Mensch im Schatten der Mauer. Tagung zum 70. Geburtstag von Prof. Dr. Manfred Groten"
in Kooperation mit dem LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte, dem Historischen Institut der Universität zu Köln, Abt. für Mittelalterliche Geschichte und dem Förderverein Geschichte in Köln e. V.

Programm | Tagungsbericht

 

20.11.2019: Vortragsabend & Buchvorstellung "Stadt - Land - Fluss. Bonn und die Region in historischen Fotografie"
in Kooperation mit dem Stadtarchiv und der Stadthistorischen Bibliothek Bonn, dem Landesarchiv NRW und dem LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte

Programm

 

18.3.2019: Vortragsabend & Buchvorstellung "Die Weistümer des Amtes Monschau und der Herrschaft Hetzingen"
in Kooperation mit dem Stadtarchiv Monschau